Von wegen zugeknöpft: Offener Umgang mit Finanzangelegenheiten im Web

Erstaunlich offen zeigen sich die Deutschen beim Umgang mit Finanzfragen im Internet und in sozialen Netzwerken. Während mancher bei der direkten Frage nach dem Gehalt peinlich berührt eine Auskunft verschweigt, wird im Social Web und besonders in Foren ausgiebig über Kredite, Konditionen und Geldanlagen diskutiert. Diese Ergebnisse liefert eine aktuelle Studie von Complexium, einer Unternehmensberatung, wie das Finanzportal acquisa berichtet.

Für die umfassende Studie wurden insgesamt 50.000 Beiträge zum Thema Finanzen und Banken im Web untersucht. Die Ergebnisse überraschen, denn während sich so mancher Bürger bei der unmittelbaren Frage zu konkreten Finanzdingen um eine Antwort drückt oder ausweichend wird, sind die Deutschen online umso auskunftsfreudiger. Zu den Themen, die im Web am meisten diskutiert werden, zählen Kredite und alles rund um die Bonität und die Kreditvergabe. Fast ein Drittel aller Beiträge beschäftigt sich mit Fragen rund um das Darlehen. Fast noch einmal genauso viele Beiträge behandeln die Themen Geldanlagen und Immobilien. Verblüffend ist auch, mit welcher Offenheit online diskutiert wird. Viele Beiträge enthalten genaue Angaben zu Einnahmen, Verbindlichkeiten und sogar Schufa-Einträgen. Die Experten führen den regen und offenen Austausch auf die Möglichkeit zurück, Beiträge unter einem Alias-Namen posten zu können. Weil die Verbraucher nicht unter ihrem Klarnamen agieren, können sie umso offener und direkter diskutieren und auch Einzelheiten nennen.

Von wegen zugeknöpft: Offener Umgang mit Finanzangelegenheiten im Web

Soziale Netzwerke: Bei Girokonten und Krediten zählen die Erfahrungen anderer User

Ein weiteres interessantes Detail fördert die Complexium Studie zutage. Während in den sozialen Netzwerken vornehmlich über Banken, deren Produkte, wie Kredite und Serviceleistungen reger Austausch stattfindet, diskutiert man Möglichkeiten zur Geldanlage hauptsächlich in Foren. Während bei den üblichen Finanzprodukten die Bewertung anderer Kunden und Erfahrungen mit dieser Bank im Social Web die Entscheidung des Verbrauchers beeinflussen, sucht man in Fragen der Geldanlagen offensichtlich den Rat von Experten, die man möglicherweise besser in Foren findet.

Weitere Informationen bei http://www.guenstigerkreditvergleich.com

Comments are closed.