Direktkredit der SWK Bank jetzt mit 24 Monaten Laufzeit möglich

20.12.2012

Hightech-Geschenke sind auch dieses Jahr wieder der große Trend unter dem Baum. Flat-TV, Tablet-PC oder Smartphone – wer viele Verwandte oder den Partner reich beschenken möchte, findet in Ratenkrediten eine gute Möglichkeit, schnell an Geld zu kommen. Besonders für Gutverdiener bietet der Direktkredit der SWK Bank nun eine zusätzliche Alternative an, schneller schuldenfrei zu werden.

Ab November dieses Jahres kann der bonitätsabhängige Direktkredit der SWK Bank nun mit einer verkürzten Laufzeit beantragt werden. Statt wie bisher mit einer Mindestlaufzeit von 36 Monaten kann der Kredit nun bereits in 24 Monaten vollständig abbezahlt werden. Insgesamt sind nun Laufzeiten zwischen 24 und 84 Monaten möglich. Menschen mit einem durchschnittlichen oder sehr guten Einkommen können die monatliche Ratenbelastung so schneller ableisten. Das Angebot ist unbefristet. Dabei bleiben die übrigen Rahmenkonditionen unverändert, es sind Kredite zwischen 2.500 und 50.000 Euro möglich, mit einem Einstiegszinssatz von 3,70 Prozent ist die SWK Bank derzeit der günstigste Anbieter auf dem Kreditmarkt. Jedoch ist die Höhe des effektiven Jahreszinses abhängig von Laufzeit und Bonität des Kunden, bei schwacher Einkommenslage werden bis zu 7,85 Prozent Zinsen erhoben. Etwa zwei Drittel der Kunden erhalten den effektiven Zinssatz von 5,25 Prozent.

Kunden mit guter Bonität profitieren besonders

Vor allem Menschen mit regelmäßigem sehr gutem Einkommen werden sich über die kürzere Laufzeit freuen können. Negativ fallen jedoch die jährlichen Kosten für die Kontoauszüge ins Gewicht, die SWK Bank berechnet für den Versand der Auszüge 17,50 Euro. Doch besonders der Service sowie die Beratungskompetenz kann überzeugen, auch die Stiftung Warentest vergibt gute Noten, im Sommer erhielt der Ratenkredit die Bewertung „sehr gut“. Zahlreiche andere unabhängige Finanzexperten stellen dem Kredit ebenfalls ein gutes Zeugnis aus.

Positiv ist zudem, dass jederzeit kostenlos Sondertilgungen möglich sind, eine vorzeitige komplette Ablösung der Restschuld hingegen ist nicht erlaubt. In Sachen Schnelligkeit dürfte der Direktkredit ebenfalls überzeugen. 30 Sekunden nach Abschicken des Online-Antrags erhält der Kunde eine Zu- oder Absage. Zwei bis drei Tage nachdem alle benötigten Unterlagen – unter anderem Gehaltsnachweise – eingereicht wurden und das Postident-Verfahren durchgeführt wurde, kann der Kunde über sein Geld verfügen, Bearbeitungsgebühren fallen nicht an. Derzeit profitieren Neukunden zusätzlich von der Wunschkredit-Aktion. Wer schnell ist, kann seine erste Rate bis in den Februar verschieben. Bei der Auswahl des Kredits können sich Kunden zwischen dem bonitätsabhängigen Ratenkredit – hier ist der Zinssatz abhängig von Laufzeit und Bonität – oder dem Darlehen mit laufzeitunabhängigem Festzins entscheiden. Abhängig von der Einkommenssituation kann mal die eine, mal die andere Option finanziell günstiger ausfallen.

>>>Zum Kredit Vergleich 23.09.2019

Comments are closed.